Work­shop mit Hu­bert Ha­ze­broucq – Tanz­Mu­sik di­gi­tal – Ta­ge al­ter Mu­sik 2024

From Cadence to Movement: 18th Century Dance and Music in Practice

Das DFG-Forschungsprojekt TanzMusik digital kooperiert mit den Tagen Alter Musik und freut sich besonders auf den gemeinsamen Workshop mit dem französischen Tanzexperten Hubert Hazebroucq am Donnerstagnachmittag, 2. Mai, im Kuppelsaal (Willi-Hofmann-Str. 5).

Am Freitag und Samstag wird das internationale Meeting des Scientific Board des Projekts intern fortgesetzt. Das vor wenigen Monaten am ZenMEM in Kooperation mit der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts Rom (Dr. Vera Grund) und der Folkwang Hochschule Essen (Dr. Henner Drewes) gestartete Projekt verspricht sich von dem Expert:innentreffen wichtige Impulse für die weitere Arbeit. 

Gerne weisen wir auf die weiteren Veranstaltungen im Rahmen der Tage Alter Musik hin:

Tage Alter Musik
Italia
Kammerkonzert „Seicento“

Eintritt frei

Tage Alter Musik
Italia
Salterio und Harfe
Fokus auf Raritäten

Werke von Giovanni Girolamo Kapsperger, Andrea Falconiero, Santiago de Murcia u. a.
Elisabeth Seitz (Salterio), a. G.
Johanna Seitz (Barockharfe), a. G.

Eintritt frei

Kontakt

business-card image

Prof. Dr. Andreas Münzmay

Zentrum Musik – Edition – Medien (ZenMEM)

E-Mail schreiben