Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar/Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar/Universität Paderborn

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Foto: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

|

Lortzings „Großadmiral“: Liveübertragung aus München mit Detmolder Beteiligung

Am Sonntag, dem 17. November 2019 um 19 Uhr überträgt BR-Klassik live aus dem Münchner Prinzregententheater eine konzertante Aufführung von Albert Lortzings Oper „Zum Großadmiral“ (1847). In der Pause wird dabei ein Interview gesendet, das Amélie Pauli (BR) vorab mit Dr. Irmlind Capelle aufgezeichnet hat. Gegenstand des Interviews ist sowohl Lortzings Stellung in der Operngeschichte und in der gegenwärtigen Opernpraxis als auch die Einordnung der bislang fast unbekannten Oper „Zum Großadmiral“. Irmlind Capelle wird auch an der Einführung in die Oper vor der Aufführung (ab 18 Uhr) im Münchner Prinzregententheater beteiligt sein.