Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
#ESS2019
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
#Homeoffice in der #Coronakrise
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn Show image information
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Show image information
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Show image information
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

#ESS2019 Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Photo: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

#Homeoffice in der #Coronakrise Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

|

10. Edirom Summer School: Programm veröffentlicht

Der Virtuelle Forschungsverbund Edirom (ViFE) und das Musikwissenschaftliche Seminar laden sehr herzlich zur 10. Edirom Summer School ein. Sie findet vom 2. bis 6. September 2019 im HNI Paderborn statt. Die Programmübersicht ist online (https://ess.uni-paderborn.de/2019/programm.html). Die Anmeldung ist ab Mitte Juli möglich.

Bitte denken Sie auch daran, dass Sie nicht nur teilnehmen sondern auch selbst aktiv werden können. Nutzen Sie unser „Spotlight“-Format, um eigene Projekte, Themen, Technologien etc. vorzustellen und zu diskutieren. Sie haben dazu 90 Minuten am Dienstag oder Donnerstag zwischen 9 und 11 Uhr Zeit. Das Format ist Ihnen freigestellt. Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. August mit einer maximal einseitigen Beschreibung Ihres Beitrags.

Darüber hinaus gibt es auch wie immer die Möglichkeit ein Poster zu präsentieren.

Die Keynote wird in diesem Jahr Prof. Dr. Fotis Jannidis (Würzburg) halten.

Und selbstverständlich wird auch ein wenig gefeiert (im Rahmen der Postersession am Dienstagabend).