Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Eingangsbereich Gebäude Hornsche Str. 44
Foto: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Foto: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Eingangsbereich Gebäude Hornsche Str. 44 Foto: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

M.A. Jonas Spieker

Kontakt
Profil
Vita
M.A. Jonas Spieker

Bereich Prof. Dr. Rebecca Grotjahn

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Büro:
2.16
Web:
Besucher:
Hornsche Str. 39
32756 Detmold
Forschungsschwerpunkte

Ecomusicology/Ecocriticism

Musik und Umwelt

Sound Studies/Sound Ecology

Human-Animal-Studies

 

Lehrveranstaltungen

Musik und Tier (SoSe 23)

Einführung in die Musikwissenschaft (WiSe 22/23)

Sound Ecology: Von Umwelt, Klang und Musik (SoSe 22)

Einführung in die Musikwissenschaft (WiSe 21/22)

Ecomusicology: Musik, Natur, Klima (SoSe 21)

M.A. Jonas Spieker
2020

Vita

Jonas Spieker studierte Musikübertragung/Tonmeister am Erich-Thienhaus-Institut der Hochschule für Musik Detmold und Musikwissenschaft an der Universität Paderborn. 

Seit 2021 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn und promoviert bei Prof. Dr. Rebecca Grotjahn zum Thema Posthumanismus, Ökologie und Sound. 

Neben seiner Arbeit als Musikwissenschaftler ist er als Soundscape Artist und Musiker tätig und engagiert sich als Klimaaktivist. 

Sie interessieren sich für: