Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Der Friedrichsthaler Kanal in Detmold mit dem Favouriteschloss, dem heutigen Palais der Hochschule für Musik, im 18. Jahrhundert. Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis Stephan Summers Bildinformationen anzeigen

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Der Friedrichsthaler Kanal in Detmold mit dem Favouriteschloss, dem heutigen Palais der Hochschule für Musik, im 18. Jahrhundert.

Bildnachweis Stephan Summers

Clara Schumann: Lied und Liedinterpretation

Leitung: Prof. Dr. Rebecca Grotjahn

Am Mittwoch, dem 25. September, wird die Tagung an der Hochschule für Musik Detmold fortgesetzt (Bustransport wird organisiert). Dort findet das dritte Hauptsymposion statt, das sich anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Wieck/Schumann mit dem Thema Lied und Liedbegleitung beschäftigt. In den Blick genommen werden hier sowohl kompositorische Strukturen von Liedern (insbesondere Clara und Robert Schumanns) als auch die konkrete Praxis des Begleitens von Liedern, von der Vorbereitung und Auswahl der Lieder über die Wahl der Instrumente und begleitenden Personen bis hin zu Aspekten der Aufführungspraxis und der Improvisation.