Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
#ESS2019
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
#Homeoffice in der #Coronakrise
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn Show image information
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Show image information
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Show image information
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

#ESS2019 Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

#Homeoffice in der #Coronakrise Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Photo: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Fach Musikwissenschaft im Zwei-Fach-Masterstudiengang Kultur und Gesellschaft

Seit dem Wintersemester 2019/2020 gibt es den neuen Studiengang Musikwissenschaft als Kombinationsfach im Master Kultur und Gesellschaft.

Musikwissenschaft erforscht und vermittelt die Entstehungsprozesse, Funktionen, Überlieferung und Bedeutungen von Musik; Fachgrenzen überschreitend spielen dafür Themengebiete und Methoden der Kultur- und Sozialwissenschaften bis hin zu den Digital Humanities eine wichtige Rolle. Das Fach Musikwissenschaft ermöglicht Ihnen, sich mit Musik in ihrer gesamten Bandbreite wissenschaftlich auseinanderzusetzen, wozu Musikgeschichte und -ästhetik, digitale Musikedition und -analyse ebenso zählen wie Fragestellungen zur kulturellen und sozialen Bedeutung von Musik, zu Kompositionsgeschichte, Gender oder Pop.

Das Musikwissenschaftliche Seminar Detmold/Paderborn bietet vielfältige Master-Lehrveranstaltungen an, was Ihnen die individuelle Gestaltung Ihres Studiums gemäß Ihren Interessen erlaubt. Im Mittelpunkt stehen kulturwissenschaftliche Zusammenhänge, Fragen der Musikhistoriographie sowie der Musikeditionswissenschaft. Geschichtlich erstreckt sich der Gegenstandsbereich von den dokumentierten Anfängen bis in die Gegenwart, systematisch auf die akustischen, anthropologischen, geschlechtertheoretischen und soziologischen Bedingungen des Phänomens Musik, methodisch auf musikanalytische, musiksoziologische, empirische, editorische Zugänge sowie auf die praktische Vermittlung von Musikwissen.

Wenn Sie sich für Digitalität, Medien und Edition interessieren, haben Sie am Musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn die einzigartige Möglichkeit, Ihr Studium danach auszurichten; wenn dagegen journalistisches Schreiben Ihren Interessen entspricht, können Sie Ihren Schwerpunkt auch in diesem Bereich setzen.
Unsere Fachstudienberatung steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Studiengangsstruktur & Prüfungsordnungen

Die Prüfungsordnung finden Sie über den Katalog der Universitätsbibliothek

Zugangsvoraussetzungen & Einschreibung

Weitere Informationen zu den Zugangsvorraussetzungen finden Sie hier. Zu den Formalitäten für die Einschreibung, kontaktieren Sie bitte das Studierendensekretariat der Universität Paderborn.

weitere Information unter: go.upb.de/MUWIKUG 

Further information:
Studienberatung
Infomaterial