Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
#ESS2019
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
#Homeoffice in der #Coronakrise
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn Show image information
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Show image information
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Show image information
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

#ESS2019 Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Photo: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

#Homeoffice in der #Coronakrise Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Dr. Kristina Richts-Matthaei

Contact
Biography
Publications
Dr. Kristina Richts-Matthaei

Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn > Bereich Prof. Dr. Joachim Veit

Research Assistant - Detmolder Hoftheater 1825–1875

Phone:
+49 (0) 5231 - 975 665
Office:
2.12
Web:
Visitor:
Hornsche Str. 39
32756 Detmold
Dr. Kristina Richts-Matthaei
04/2011 - today

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn

02/2018

Promotion im Fach Musikwissenschaft an der Universität Paderborn

Titel der Dissertation: "Eine rätselhafte Verbindung. Literarisch-musikalische Studien zu Robert Schumanns Drei-Werke-Einheit op. 79, op. 98a und op. 98b"

04/2011 - 03/2013

Berufsbegleitendes Masterstudium Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der FH Köln (Abschluss: Master)

10/2006 - 03/2011

Studium der Musikwissenschaft mit den Nebenfächern Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Ältere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Paderborn (Abschluss: Magister)

10/2007 - 03/2010

Anstellung als Diplom-Bibliothekarin an der Hochschule für Musik Detmold

10/2007 - 04/2008

Zusatzausbildung Musikinformationsmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart

10/2002 - 07/2006

Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der HTWK Leipzig (Abschluss: Diplom)

Monographien

Eine rätselhafte Verbindung: Musikalisch-literarische Studien zu Robert Schumanns Drei-Werke-Einheit op. 79, op. 98a und op. 98b, München 2019 (Beiträge zur Kulturgeschichte der Musik, Bd. 13)

Herausgeberschriften

"Ei, dem alten Herrn zoll' ich Achtung gern'": Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag, hg. von Kristina Richts und Peter Stadler, München 2016

Schriften, Aufsätze und Artikel

Joachim Veit, Kristina Richts: Stand und Perspektiven der Nutzung von MEI in der Musikwissenschaft und im bibliothekarischen Umfeld, in: Bibliothek. Forschung und Praxis 42 (2018) 2, Sonderheft Digitale Forschungsinfrastruktur für die Musikwissenschaft, S. 292–301.

Irmlind Capelle, Kristina Richts: Die Welt des Detmolder Hoftheaters – erschlossen mit MEI und TEI, in: Bibliotheksdienst 50 (2016) 2, S. 199–209.

Kristina Richts, Irmlind Capelle: Kontextuelle Tiefenerschließung von Musikalienbeständen mit MEI und TEI. Einblicke in das Detmolder Hoftheater-Projekt, in: Forum Musikbibliothek 36 (2015) 2, S. 20–25.

Axel Teich Geertinger, Kristina Richts: Implementing the Functional Requirements for Bibliographic Records (FRBR) model in MEI, in: Proceedings of the Music Encoding Conference 2013/14, S. 17-26.

Maja Hartwig, Kristina Richts: The MEI Sample Collection. A description of workflows, in: Proceedings of the Music Encoding Conference 2013/14, S. 27-32.

Die FRBR customization im Datenformat der Music Encoding Initiative (MEI), Masterarbeit, Köln 2013, online verfügbar unter: publiscologne.fh-koeln.de/frontdoor/index/index/docId/144.

Entwicklung von Schulungsmaterialien für Einsatzmöglichkeiten von MEI im bibliothekarischen Bereich, in: MALIS Praxisprojekte 2013. Projektberichte aus dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Bibliothek- und Informationswissenschaft der Fachhochschule Köln, Wiesbaden 2013, S. 137–155.

Maja Hartwig, Johannes Kepper und Kristina Richts: Neue Wege der Musikerschließung. Über den möglichen Einsatz von MEI in deutschen Bibliotheken, in: Forum Musikbibliothek 33 (2012), 1, S. 16–24.

Trio statt Solo. Die Fachsicht Musik im Auskunftsdienst der nordrhein-westfälischen Musikhochschul­bibliotheken Detmold, Essen und Köln. Realisiert anhand des Linkverwaltungssystems DigiLink, in: Forum Musikbibliothek 31 (2010), S. 27–31.