Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
#ESS2019
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information
#Homeoffice in der #Coronakrise
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn Show image information
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Show image information
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Show image information
Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn Show image information

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

#ESS2019 Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Photo: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

#Homeoffice in der #Coronakrise Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar Detmold/Paderborn

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis: Musikwissenschaftliches Seminar / Universität Paderborn

Janna Weng (M. A.) ist Lehrbeauftragte für das Lektorat für internationale Studierende der Musikwissenschaft.

Das Lektorat ist Frau Schneiders Übung „Lesen, Sprechen, Schreiben“ angekoppelt, die über PANDA stattfindet. Internationale Studierende müssen diese Übung besuchen, um das Lektorat in Anspruch nehmen zu dürfen.

Janna Weng studierte bis 2014 Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Amerikanistische Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaftliche Anthropologie an der Universität Paderborn. Schwerpunkte waren Persönlichkeitsentwicklungen unter dem Einfluss von (Alltags-)Rassismus und Postkoloniale Kritik.

Seither ist sie als Lektorin, Korrektorin und Übersetzerin vom Englischen ins Deutsche tätig.

 

Sprechzeiten: nach Absprache

E-Mail: janna-weng@web.de

Further information: