Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis Stephan Summers Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Der Friedrichsthaler Kanal in Detmold mit dem Favouriteschloss, dem heutigen Palais der Hochschule für Musik, im 18. Jahrhundert. Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis Stephan Summers Bildinformationen anzeigen

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis Stephan Summers

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Der Friedrichsthaler Kanal in Detmold mit dem Favouriteschloss, dem heutigen Palais der Hochschule für Musik, im 18. Jahrhundert.

Bildnachweis Stephan Summers

Abenteuer auf einem persischen Markt

Studierende des Musikwissenschaftlichen Seminars Paderborn/Detmold veranstalten Konzert für Kinder mit der Musikschule Paderborn

Wer schon mal in der Ferne auf Reisen war, weiß, wie aufregend und geheimnisvoll es dort sein kann. Die verschiedenen Gerüche, Menschen, Tiere und Klänge machen neugierig auf mehr. Auf so eine Reise begibt sich eines der diesjährigen Projekte des musikwissenschaftlichen Seminars. Die Musikwissenschafts-Studentinnen Sabine Feller und Juliane Fröhling stellten sich während der Arbeit an dem Projekt die Frage, wie man etwas „Fremdes“ und „Unbekanntes“ für Kinder im Vorschulalter veranschaulichen kann. Gemeinsam erleben sie ein musikalisches Abenteuer auf eine andere Art und Weise.

Im Rahmen der Kinderkonzert-Reihe „Zauberklang“ der städtischen Musikschule Paderborn wird das Stück „Auf einem persischen Markt“ von Albert Ketèlbey am 22. Mai um 11 Uhr kindgerecht auf die Bühne gebracht. Gemeinsam mit den Organisatorinnen der Musikschule Paderborn, Andrea Kuhlenkamp und Heike Staudinger, wurde ein Konzept entwickelt, welches das Orchesterstück für junge Menschen veranschaulichen soll. Durch Bewegung, Singen, Fühlen und Riechen wird die Musik vermittelt. Darüber hinaus spielt die Lebensweise im heutigen Iran eine Rolle. Den Kindern soll so eine „fremde“ Welt näher gebracht werden. Die musikalische Gestaltung übernehmen Musikerinnen und Musiker des Musikschulorchesters. Moderiert wird das Kinderkonzert von Sabine Feller und Juliane Fröhling.

Veranstaltungsort ist die Gesamtschule Elsen, Am Schlengerbusch 27, 33106 Paderborn. Der Eintritt beträgt 8€. Weitere Informationen zum Zauberklang unter https://www.paderborn.de/microsite/musikschule/news/Zauberklang.php.