Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis Stephan Summers Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer Bildinformationen anzeigen
Der Friedrichsthaler Kanal in Detmold mit dem Favouriteschloss, dem heutigen Palais der Hochschule für Musik, im 18. Jahrhundert. Bildinformationen anzeigen
Bildnachweis Stephan Summers Bildinformationen anzeigen

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Bildnachweis Stephan Summers

Bildnachweis HfM Detmold/Frank Beyer

Der Friedrichsthaler Kanal in Detmold mit dem Favouriteschloss, dem heutigen Palais der Hochschule für Musik, im 18. Jahrhundert.

Bildnachweis Stephan Summers

Abgeschlossene Projekte

Hier finden Sie eine Übersicht über abgeschlossene Forschungsprojekte des Musikwissenschaftlichen Seminars Detmold/Paderborn.

DARIAH-DE (Projektpartner 2011–2016)

Zwischen 2011 und 2015 beteiligte sich das Musikwissenschaftliche Seminar an dem BMBF-Verbundprojekt DARIAH-DE. Digitale Forschungsinfrastruktur für die Geistes- und Kulturwissenschaften. Dabei wurden u.a. die Entwicklung des MEI-Score-Editors weitergeführt und Empfehlungen zur Verwendung von Daten und Metadaten erarbeitet.

Zur DARAIAH-DE-Website

Digital Music Notation Data Model and Prototype Delivery System (2009–2014)

Im Rahmen der Bewilligungen innerhalb des DFG/NEH-Förderprogramms wurden zunächst zwei Workshops durchgeführt, durch die der Musikcodierungsstandard MEI in ein internationales Community-Projekt überführt und in den anschließenden Förderphasen so weiterentwickelt werden konnte, dass eine breite Akzeptanz in der wissenschaftlichen Community erreicht werden konnte.

Zur MEI-Website

TextGrid (Projektpartner 2009–2012)

Das Musikwissenschaftliche Seminar war von 2009 bis 2012 Projektpartner im BMBF-Verbundprojekt TextGrid, mit dem eine Virtuelle Forschungsumgebung für die Geisteswissenschaften aufgebaut werden sollte. Primäre Gegenstände der Arbeit waren die Codierungsstandards MEI und TEI sowie die Entwicklung eines MEI-Score-Editors.

Zur TextGrid-Website

Edirom – Entwicklung von Werkzeugen für digitale Formen wissenschaftlich-kritischer Musikeditionen (2006–2012)

Das von der DFG geförderte Edirom-Projekt gehört zu den erfolgreichsten Forschungsvorhaben des Musikwissenschaftlichen Seminars. Nach der mehrjährigen Entwicklungsphase wird die Software mittlerweile in vielen neuen digitalen Editionsprojekten eingesetzt.

Zur Edirom-Website

Ethel Smyth